Mittelfranken

Erlebnisbauernhöfe rund um Nürnberg

27. April 2022 (Zuletzt aktualisiert: 30. April 2022)

Es gibt einige spannende Ausflugsziele rund um Nürnberg für Kinder wie einen Bauernhof, Freizeitareale oder Streichelzoos. Warum nicht alle Vorzüge miteinander verbinden? Passend zum Frühling habe ich unsere schönsten Erlebnisbauernhöfe und ähnliche Ausflugstipps zusammengefasst.

Inhaltsverzeichnis

  1. Erlebnisbauernhof Clemens Schmitt Bräuningshof
  2. Erlebnisbauernhof Auhof Hilpoltstein
  3. Lindenhof Erlebnishof Hammerbach
  4. Erlebnisfarm Bräunertshof
  5. Beerenland Wolkersdorf
  6. Huckepack Erlangen
  7. Erlebnisbauernhof Neuses Merkendorf
  8. Wildparks und Tiergehege in der Region

1. Erlebnisbauernhof Clemens Schmitt

Der Erlebnisbauernhof Clemens Schmitt ist ein landwirtschaftlicher Familienbetrieb am Rande der Fränkischen Schweiz. Hier kann man nicht nur regionale Produkte im Hofladen kaufen, sondern auch bei der Stallarbeit mithelfen. Das Füttern der Kühe mit bereitgestellten Schaufeln und Schubkarren macht dabei mindestens genauso viel Spaß wie mit einem der Tretbulldogs auf dem Hof zu fahren. Kinder fühlen sich auf diesem Bauernhof nördlich von Nürnberg absolut wohl.

In einer Spielscheune kann man sich zudem auf zwei Holzpferde setzen, in ein Bällebad rutschen oder sich auf dem großen Trampolin austoben, während im Stall und auf dem Hof einige Fahrzeuge bereit stehen. Direkt am Parkplatz ist dann noch ein Mini-Karussell aufgebaut und Meerschweinchen, Kaninchen und Ziegen zu sehen.

Tipps:

  • im Hofladen stehen frische und gesunde Lebensmittel aus der Region zum Verkauf wie z. B. Eier, Kartoffeln, Nudeln, Wurst, Schnäpse oder Gewürze und Honig
  • für verschiedene Anlässe wie Kindergeburtstage kann man von März bis Oktober die Spielscheune mieten und Hofführungen oder weitere Erlebnisse buchen
Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Anfahrt zum Erlebnisbauernhof Clemens Schmitt

Öffnungszeiten: täglich von 9-18 Uhr

Eintrittspreise: der Eintritt ist kostenfrei, es hängt eine Spendenbox aus

Dauer des Besuchs: in 1-2 Stunden hat man sich einen tollen Überblick gemacht

Kinderwagen: das Gelände ist kinderwagengeeignet, wobei der Weg zum Kuhstall und der Scheune nicht weit ist

Anfahrt und Parken: über die A73 Ausfahrt Möhrendorf; ausreichend Parkplätze vor dem Hof: Bubenreuther Str. 8, 91094 Bräuningshof


2. Erlebnisbauernhof Auhof Hilpoltstein

Als Teil der Auhof Werkstätten ist vor einigen Jahren dieser Bauernhof südlich von Nürnberg für Kinder entstanden, der am Rande des Areals der Werkstätten in Hilpoltstein liegt. Er wird mit viel Engagement von einem Team bestehend aus Menschen mit und ohne Behinderung bewirtschaftet.

Bauernhof und Spielplatz

Ein Teil des Geländes umfasst den weitläufigen Bauernhof. Er umsorgt als sogenannter Archehof vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen, wie z. B. bestimmte Esel, Hühner, Gänse oder Schweine-Arten. Aber auch Pferde, Hasen und Katzen leben hier.

Der andere Teil umfasst den Spielplatz, auf dem Kinder klettern, rutschen, im Sand buddeln oder sich am Bachlauf und Wasserbereich erfrischen können. Eine Seilbahn und Wackelbrücke gibt es ebenso wie Schaukeln und Kletterelemente. Dabei können es sich Eltern in der Wiese oder auf Bänken im Biergarten bequem machen. Die Kinder sind dabei immer in Sichtweite.

Tipps:

  • die Mitnahme einer Picknickdecke bietet sich auf den leichten Hängen an
  • Handtuch und evtl. Wechselklamotten einpacken, da Kinder am Wasserspielpatz nass werden können. Bei schönem Wetter außerdem an Sonnenschutz denken
  • durch Tierpatenschaften kann der Unterhalt des Hofs unterstützt werden
Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Anfahrt zum Erlebnisbauernhof Auhof

Öffnungszeiten: der Auhof ist von Ostern bis Anfang Oktober von 9-17 Uhr geöffnet; Montag Ruhetag

Eintrittspreise: der Besuch ist kostenlos; durch den Getränke- und Speisenverkauf sowie Spenden kann man unterstützen

Dauer des Besuchs: ca. 2 Stunden

Kinderwagen: vom Parkplatz zum Erlebnisbauernhof selbst lohnt bei kleinen Kindern die Mitnahme eines Kinderwagens

Anfahrt und Parken: über die A9 Ausfahrt Allersberg oder Hilpoltstein; Parken kann man auf einem Parkplatz vor der Gärtnerei rechts (bitte nicht auf den Parkplätzen der Werkstätten oder der Gärtnerei): Auhofer Straße, 91161 Hilpoltstein


3. Lindenhof Erlebnishof Hammerbach

Bei einem Areal, das 30.000 Quadratmeter umfasst, können Kinder und Erwachsene zu Recht einiges erwarten. Nordwestlich von Nürnberg findet man bei Herzogenaurach den Lindenhof Erlebnishof. Kurz nach dem Eingang sieht man einen kleinen Zoo mit Erdmännchen, Lamas, Schweinen und Ziegen, die man auch füttern darf. Außerdem können Kinder in Begleitung eine Runde auf einem Pony geführt werden.

Zwei zentrale Spielbereiche

Etwas jüngere Kinder finden auf dem zentralen Spielbereich viele Möglichkeiten sich auszutoben. Dieser umfasst bereitgestellte Bobby Cars, ein Hüpfkissen oder einen Spielplatz mit einem Wasserbereich.

Auf einer großen Tretcar-Strecke können sich dann auch die Erwachsenen ein Rennen mit den Kindern liefern, Pfützen ausweichen oder natürlich währenddessen auf den Bänken vor der Strecke warten. Im hinteren Bereich kann man auf einem kleinen Bewegungsparcours sein Gleichgewicht trainieren oder sich in der Heuballen-Burg verstecken und währenddessen die Alpakas beobachten. Auch hier stehen übrigens wie im gesamten Areal ausreichend Sitzmöglichkeiten zur Verfügung.

Für ältere Kinder wartet in einem separaten Bereich ein zweites, größeres Hüpfkissen. Dahinter kann man sich dann prima in einem Flugzeug oder in kleinen Tunnels verstecken, bevor ein Weg wieder zum Zoo zurück führt.

Tipps:

  • Ponyreiten ist ab 3 Jahren und einer Körpergröße von 1 Meter möglich und kostet 3,50 Euro zusätzlich
  • Futter für die Tiere kann vor Ort erworben werden
  • Wechsel- und Matschkleidung einpacken, v. a. für die Tretcar-Bahn
Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Anfahrt zum Lindenhof Erlebnishof

Öffnungszeiten: im Frühling und Sommer (bis ca. Anfang Oktober) geöffnet; Montag Ruhetag

Eintrittspreise: der Eintritt kostet am Wochenende und in den Ferien für Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren 6,50 Euro; Ermäßigungen für Kinder ab 1 Jahr und unter der Woche

Tickets: ein vorab gebuchtes Online-Ticket kann notwendig sein und ist günstiger als ein Vor-Ort-Kauf

Dauer des Besuchs: ein Besuch lohnt für 2-3 Stunden

Kinderwagen: die Wege sind kinderwagentauglich

Anfahrt und Parken: über die A73 Ausfahrt Erlangen-Frauenaurach; Es stehen Parkplätze zur Verfügung und es wird gebeten, nicht auf den umliegenden Straßen und Feldwegen zu parken: Dahlienstraße 5, 91074 Hammberbach


4. Erlebnisfarm Bräunertshof

Nördlich von Neumarkt findet man in Pilsach die Erlebnisfarm Bräunertshof, einen familiär geführten kleinen Hof mit Tieren und Biergarten. Genau diese gelungene Mischung hat uns für einen kurzen Ausflug zum Bauernhof für Kinder nahe Nürnberg überzeugt.

Nachdem man beim Streichelzoo in Berührung mit Ziegen, Hasen, Esel und einem Hängebauchschwein gekommen ist, können Kinder noch Ponyreiten. Das ist für etwas mehr als 10 Euro möglich, wobei man ein 45-minütiges Zeitfenster hat, um die umliegenden Flur-, Wiesen- und Waldwege zu erkunden. Sprecht einfach die netten Gastgeber vor Ort an, denn sie stehen für alle Fragen zur Verfügung.

Das kulinarische Angebot im Biergarten umfasst übrigens leckeren Kuchen, Getränken, Eis und auch warme Speisen.

Bauernhof nahe Nürnberg für Kinder: Erlebnisfarm Bräunertshof

Tipps:

  • Ponyreiten ist für 45 Minuten möglich, (Fahrrad-)Helm und ggf. Sonnenschutz nicht vergessen
  • die angebotenen Speisen und Getränke sind wirklich lecker
Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Anfahrt zur Erlebnisfarm Bräunertshof

Öffnungszeiten: samstags von 13-18:30 Uhr, sonn- und feiertags von 11-18:30 Uhr, in den Ferien täglich von 13-18:30 Uhr

Eintrittspreise: die Erlebnisfarm finanziert sich durch den Getränke- und Speiseverkauf; außerdem steht beim Biergarten eine Spendenbox

Dauer des Besuchs: ein Besuch lohnt für 2-3 Stunden

Kinderwagen: die Wege sind kinderwagentauglich

Anfahrt und Parken: zwischen der A3 und A6 gelegen, über die A3 Ausfahrt Oberölsbach und anschließende kleine Straßen zu erreichen: Bräunertshof 1, 92367 Pilsach


5. Beerenland Schwabach-Wolkersdorf

Das Beerenland in Wolkersdorf liegt südwestlich von Nürnberg und ist ein prima Ausflugsziel für Kinder. Ein tolles Erlebnis ist es, selbst Beeren von den Sträuchern pflücken – die aktuellen Pflückbedingungen stehen online. Während Erwachsene sich bei Kaffee und Kuchen stärken, bietet das kleine Freizeitareal Gelegenheit für Kinder zum spielen.

Was gibt es im Beerenland zu erleben?

In einem umzäunten Areal mit Holztraktor und vielen Strohballen können sich die Kleinen so richtig austoben.

An heißen Sommertagen ist der Wasserspielplatz mit angrenzendem Sandkasten sehr beliebt, weshalb ihr ein Handtuch und Wechselklamotten einpacken solltet. Wer mag, kann dann auf einem der Bobby-Cars eine Runde drehen oder die Hasen, Hühner und Ziegen im Streichelzoo besuchen.

Ab Ende Juli hat man dann die Möglichkeit, sich im Maislabyrinth zu vergnügen und die richtigen Wege zu finden, was uns immer wieder große Freude bereitet.

Tipps:

  • Bei heißen Temperaturen Sonnenschutz, Handtuch und Wechselklammotten einpacken. Das Areal ist überwiegend sonnig
  • Regionale Speisen, hausgemachte Kuchen und Getränke sind vor Ort zu erwerben. Die Mitnahme von eigenen Speisen und Getränken ist nicht erlaubt.
  • Wer nur Beeren pflücken möchte, kann auch nach Unterfarrnbach oder Rückersdorf gehen, wo weitere Standorte des Beerenlands zu finden sind – allerdings ohne Café und Freizeitareal.
Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Anfahrt zum Beerenland Schwabach-Wolkersdorf

Öffnungszeiten: das Beerencafe hat von Mai bis Mitte September täglich von 10-19 Uhr geöffnet

Eintrittspreise: 2 Euro pro Person ab 3 Jahren. Samstag und Sonntag sowie Montag bis Freitag außerhalb der Ferien ab 13 Uhr mit 2 Stunden Aufenthalt. Während der Ferien darf man sich ohne Zeitlimit dort aufhalten

Dauer des Besuchs: im Beerencafé hat man in einer guten Stunde einiges erlebt. Für das Selbstpflücken und das Maislabyrinth sollte man mehr Zeit einplanen

Kinderwagen: die Mitnahme eines Kinderwagens/Buggys ist möglich

Anfahrt und Parken: an der B2 zwischen Nürnberg-Eibach und Schwabach in Wolkersdorf gelegen: Raubershofer Weg, 91126 Schwabach


6. Huckepack Ernte und Spielwiese

Bei Huckepack zwischen Fürth und Erlangen kann man selbst sein Gemüse, Obst und Kräuter ernten. Über das Jahr verteilt hat man dadurch insgesamt die Wahl zwischen 70 verschiedenen Sorten, wodurch man auch bei vielen Besuchen immer etwas Neues wachsen sieht und ernten kann. Die Selbsternte ist übrigens dienstags bis sonntags von 10-19 Uhr möglich, ein Ernteplan ist online zu finden und auch für Kindergeburtstage kann man hier etwas anmieten.

Auf der Naturspielwiese ist man dann dazu eingeladen zu grillen, zu spielen und die Zeit zu genießen. Hierfür stehen eine Strohpyramide, Maisschwimmbad und Oldtimertraktor bereit. Auf einer Wiese darf getobt werden, wohingegen bei dem Tiergehege Enten, Zwergziegen und Hasen angeschaut werden dürfen.

Für den Besuch auf der Naturspielwiese müssen vorab Tische reserviert werden.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Anfahrt bei Huckepack

Öffnungszeiten: Die Selbsternte ist ganzjährig möglich. Die Naturspielwiese ist ab 21.5.22 regulär jeden Samstag und Sonntag geöffnet, weitere Termine sind online zu finden

Eintrittspreise: 5 Euro pro Person für ein Tagesticket

Anfahrt und Parken: nördlich von Fürth: Vacher Straße 30, 91056 Erlangen


7. Erlebnisbauernhof Neuses Merkendorf

Im Fränkischen Seenland findet man den Erlebnisbauernhof Neuses. Es ist viel mehr als ein reiner Bauernhof für Kinder in der Nähe von Nürnberg. Das vielseitige Angebot umfasst geführtes Reiten, Ziegenwandern oder eine informative Hofbesichtigung. Für das leibliche Wohl bietet sich das Picknick auf Stroh an, das bei den Programmen integriert werden kann.

Die netten Gastgeber lassen sich dabei stets etwas Neues einfallen, was an die Jahreszeiten und Feste angepasst wird. Im Winter kann man Reiten mit Punsch genießen, zur Faschingszeit werden Krapfen angeboten oder im Sommer ein erfrischendes Gläschen.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Anfahrt zum Erlebnisbauernhof Neuses

Öffnungszeiten: Termine für Führungen und mehr auf diesem landwirtschaftlichen Hof müssen im Vorfeld vereinbart werden

Anfahrt und Parken: im Fränkischen Seenland: Neuses 5, 91732 Merkendorf


Wildparks und Wildgehege in der Region

Kennt ihr schon meine Zusammenfassung über alle Wildparks und Wildgehege in Mittelfranken? Diese sind hier zu finden:

Seht euch auch diese Tipps an

Noch keine Kommentare: Magst du der Erste sein? :)

Ich freue mich auf Euren Kommentar