Bayern

Auf Zeitreise im Dinopark Altmühltal

25. Februar 2022 (Zuletzt aktualisiert: 1. März 2022)

*Werbung* Der Dinopark Altmühltal ist nicht nur für eingefleischte Dinosaurier-Fans etwas ganz besonderes. Er besticht vor allem durch lebensgroße Nachbildungen, Originalfossilien und Mitmach-Aktionen für Kinder.

 Der Dinopark Altmühltal hat bis zum 6. März täglich und danach samstags und sonntags von 10-16 Uhr geöffnet. Eintritt mit 3G-Nachweis und Online Ticket. Weitere Informationen erhaltet ihr auf der Homepage. 

Inhaltsverzeichnis

  1. Mit Kindern im Dinopark Altmühltal
  2. Museumshalle
  3. Erlebnispfad
  4. Tipps für den Besuch mit Kindern
  5. Dinopark Altmühltal für Kinder: Auf einen Blick

Ein spannendes Ausflugsziel für Kinder

Das Altmühltal ist bekannt für seine Versteinerungen aus der Jurazeit, daher passt das Dinosaurier Museum Bayern auch perfekt in diese Gegend. Auf einem Erlebnispfad kann man in eine andere Welt eintauchen und sich anhand von Nachbildungen aber auch Skeletten im Museumsgebäude eingehend informieren. Für Kinder gibt es einige Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten.

Museumshalle

Kurz nach dem Eingang befindet sich rechts die Museumshalle, die wechselnde Sonderausstellungen für die Besucher bietet. Aktuell sind dort Fossilien aus Painten, einem Markt im östlichen Altmühltal, ausgestellt. Ob Echsen, Flugsaurier, Fische oder das knapp fünf Meter lange Krokodil: Alle wurden bei der größten wissenschaftlichen Grabungsaktion, die je in Bayern durchgeführt wurde, gefunden.

Neben dieser aktuellen Ausstellung sind auch v. a. zwei beeindruckende Skelette ausgestellt. Für eins muss man nach oben Richtung Decke blicken, denn dort hängt der größte und schwerste Flugsaurier, den man je gefunden hat. Man kann ihn auch T. Rex der Lüfte nennen – seine Flügelspannweite ist mit 12 Metern auf jeden Fall mächtig beeindruckend.

Das andere lässt sich ganz aus der Nähe bestaunen: Es handelt sich um den weltweit einzigen bisher gefundenen T. Rex im Teenager-Alter. Hättet ihr geglaubt, dass er über 66 Millionen Jahre alt ist? Unsere Kinder staunten nicht schlecht, wobei der Kleine noch nicht ganz verstanden hat, wieso der Dino nur aus Knochen besteht :).

Bevor man sich auf den Waldrundgang macht, kann man beim Verlassen der Museumshalle noch einen Hammer in die Hand nehmen und selbst Fossilien präparieren. Hobby-Paläontologen können es sich hier in einem überdachten Bereich bequem machen.

Erlebnispfad

Der 1,5 Kilometer lange Erlebnispfad lädt anschließend zu einer nachempfundene Reise durch das Erdzeitmittelalter ein. Anhand von 70 lebensgroßen Nachbildungen und vielen Informationstafeln kann man in 400 Millionen Jahre Entwicklungsgeschichte eintauchen. Besonders spannend fanden wir nicht nur die dort ausgestellten Tiere, sondern auch die in den Rundweg eingebauten Aktionsstationen für Kinder: So konnte man sich selbst mit der Schnelligkeit der Urtiere messen, viele Exponate anfassen oder nach der Hälfte des Rundwegs auf dem Spielplatz mit Seilbahn Halt machen.

Kinder staunen im Dinopark Altmühltal
Kinder sind fasziniert von den Fossilien
Wie schnell liefen Dinosaurier im Vergleich zu uns?

Tipps für einen Besuch im Dinopark Altmühltal

Spielplatz im Dinopark Altmühltal
Der weitläufige Spielplatz direkt hinter dem Restaurant im Dinopark Altmühltal
  • Da der große Spielplatz und teilweise auch die Wege unter freiem Himmel liegen, ist im Sommer Sonnenschutz ratsam.
  • Die Mitnahme von kleinen Snacks und Getränken ist empfehlenswert. Während man auf dem Erlebnispfad unterwegs ist, kann man am Biergarten eine Kleinigkeit kaufen, mehr Auswahl gibt es dann am Restaurant am Museumseingang, dessen Qualität in Ordnung ist.

Dinopark Altmühltal für Kinder: Auf einen Blick

Öffnungszeiten
zwischen Ostern bis Ende der bayerischen Herbstferien täglich von 9-18 Uhr. Die genauen Öffnungszeiten für die weiteren Tage stehen auf der Homepage
Dauer des Besuchs
in gut 3 Stunden hat man den Erlebnispfad umrundet, die Ausstellungen gesehen und auf dem Spielplatz getobt
Eintrittspreise
19,50 Euro Erwachsene, Kinder von 4-14 Jahren 12,50 Euro. Ein Familienticket (2 Erwachsene und 2 Kinder) koset 54,50 Euro. Es kann notwendig sein, Tickets vorab online zu kaufen
Adresse
Dinopark 1, 85095 Denkendorf
Parken
nur 2 km von der Autobahnausfahrt gelegen, ist der Dinopark gut zu erreichen. Direkt vor dem Gelände stehen ausreichend kostenfreie Parkplätze zur Verfügung
Kinderwagen
ja, der Erlebnispfad und das Areal um den Spielplatz sind kinderwagengeeignet

Seht euch auch diese Tipps an

Noch keine Kommentare: Magst du der Erste sein? :)

Ich freue mich auf Euren Kommentar