Fränkisches Seenland Nürnberg

Der Sandbockel-Erlebniswanderweg im Fränkischen Seenland

3. März 2021 (Zuletzt aktualisiert: 19. April 2021)

Im wunderschönen Fränkischen Seenland liegt ein ca. 3,5km langer Erlebniswanderweg für die Familie. Auf dem Sandbocklweg in Pleinfeld, der auch größtenteils für Kinderwagen geeignet ist, ist für Kinder viel geboten.

Inhaltsverzeichnis

  1. Hintergrundwissen zum Sandbockelweg
  2. Streckenverlauf und Impressionen zum Erlebniswanderweg im Fränkischen Seenland
  3. Spaß und Wandern mit Kindern: Auf einen Blick
  4. Ausflugsziele in der näheren Umgebung
  5. Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Erlebniswanderweg für Familien im Fränkischen Seenland

Hintergrundwissen zum Sandbockelweg

  • Auf Initiative der Grundschule Pleinfeld wurde dieser Wanderweg errichtet, um den Schülern und allen anderen Bewegung und Natur näher zu bringen.
  • Er dient auch heute noch als Unterrichts- und Spielwiese für die Schüler.
  • Den Namen verdankt der Sandbockelweg der in den 50er Jahren dort verkehrenden Sand“bockl“bahn, die zu dieser Zeit zwischen den damaligen Sandgruben und der Verladestation der Deutschen Bahn verkehrte.
Für alle Altersstufen: Der Erlebniswanderweg im Fränkischen Seenland

Was gibt es zu erleben

Nicht wundern: Die erste Station ist „erst nach ca. 700m zu erreichen. Meinen Kindern war das fast etwas zu lange und wir hatten schon überlegt, ob wir falsch gelaufen sind. Dort kann man dann durch ein Fernrohr ins Land schauen. Anschließend führt der Weg entlang einer ICE-Bahnstrecke, was bei unserem Kleinen für viel Freude gesorgt hat und wir gar nicht mehr weiterlaufen durften. Auf dieser Höhe steht dann u.a. die Altfränkische Wetterstation.

Bevor man dann mehr über die eigenen Naturkenntnisse lernen kann, sollte man noch die idyllische Tellerschaukel nutzen: macht jede Menge Spaß. Der Ausblick auf den Baggersee und ganz viel Sand ist dann wieder für die Kleinen sehr aufregend. Und zum Schluss können v.a. ältere Kinder noch was über das „Foucaultsche Pendel“ lernen, also einem großen Fadenpendel, mit dessen Hilfe die Erdrotation anschaulich gemacht wird. Es ist also wirklich für alle Altersstufen ein spannender Erlebniswanderweg im Fränkischen Seenland.

Streckenverlauf des Sandbockelweges im Fränkischen Seenland

Ich habe euch den Streckenverlauf in einer Google Maps Karte eingezeichnet:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Erlebniswanderweg im Fränkischen Seenland auf einen Blick

Dauer des Aufenthalts
Ca. 2,5-3 Stunden für den Rundweg mit Pausen
Alter der Kinder
Für Kinder ab ca. 2 Jahren, da es auch viel zum Anfassen und Staunen gibt.
Kinderwagen
Der Großteil der Strecke ist gut für den Kinderwagen bzw. Buggy begehbar. Ein paar kleinere Steigungen und Wurzeln gilt es zu überwinden.
Verpflegung
Am besten für das eigene Picknick etwas mitnehmen. In Pleinfeld und Umgebung gibt es Bäcker und Cafes.
Einpacken
Ein Großteil des Weges verläuft unter freiem Himmel, ein Teil im Wald. Entsprechendes Schuhwerk und Kleidung nicht vergessen.
Jahreszeit/Klima
Ein Rundweg, der ganzjährig begehbar ist. Im Sommer an entsprechenden Sonnenschutz denken
Die Altfränkische Wetterstation auf dem Sandbockelweg
Ein Erlebniswanderweg für ältere Kinder im Fränkischen Seenland

Ausflugsziele in der näheren Umgebung für Familien

Das Fränkische Seenland ist wirklich ein ganz besonderes und spannendes Ausflugsziel. Wer etwas mehr Zeit hat, sollte auf jeden Fall einen Ausflug zu den beiden großen Seen machen. Wem nach einer Wanderung in eine Schlucht ist, dem kann ich entweder das Schnittlinger Loch oder die Massendorfer Schlucht empfehlen.

Den wohl bisher vielseitigsten Erlebniswanderweg für Kinder haben wir in der Nähe von Heidenheim gefunden: den Hahnenkamm Erlebnispfad. Lest doch mal rein.

Anfahrt/Parken

Parkplätze sind am Wanderparkplatz an der Straße „Nordring“ vorhanden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden


Dieser Beitrag ist ein redaktioneller Beitrag und kann durch die Ortsnennung und mögliche Verlinkungen als unbezahlte Werbung angesehen werden. Er spiegelt meine persönliche Meinung wider und beruht auf meinen eigenen Erfahrungen mit dem genannten Ausflugsziel. Eine mögliche werbende Wirkung ist unbeabsichtigt, ich habe hierzu keinen finanziellen Ausgleich erhalten. 

Seht euch auch diese Tipps an

1 Kommentar

  • Antworten Markt Pleinfeld – Sandbockelweg – Natur-mit-Vier 15. Juni 2021 at 13:08

    […] Bezaubernde4.de – Der Sandbockel-Erlebniswanderweg im Fränkischen Seenland […]

  • Ich freue mich auf Euren Kommentar