Nürnberg

Der Walli-Maus-Weg in der Fränkischen Schweiz für Kinder

31. März 2021 (Zuletzt aktualisiert: 22. April 2021)

Auf dem Walli-Maus-Weg können Kinder und Erwachsene auf einer ca. 3km langen Strecke einen Teil des Ortes Gößweinstein sehen und vor allem Spaß auf dem Erlebniswanderweg haben.

Neben dem spannenden Hauptweg, gibt es auch eine, nicht ganz so schöne, kinderwagentauglichen Route – beide sind in ca. 2,5 Stunden gut begehbar.

Inhaltsverzeichnis

  1. Hintergrundwissen zum Walli-Maus-Weg
  2. Startpaket und Streckenverlauf
  3. Wieso ich den kinderwagentauglichen Weg nicht so schön fand
  4. Spaß und Wandern mit Kindern: Auf einen Blick
  5. Ausflugsziele in der näheren Umgebung
  6. Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Der Walli-Maus-Weg für Kinder in Gößweinstein

Hintergrundwissen zum Wanderweg in der Fränkischen Schweiz

  • Das evangelische Bildungswerk Fränkische Schweiz hat vor einigen Jahren den Erlebniswanderweg mit 15 Stationen für Jung und alt ins Leben gerufen.
  • Die Wanderung führt vorbei an vielen Highlights, die die Fränkische Schweiz ausmachen wie z.B. Felsen, kleinen Höhlen oder Burgen.
  • An Familien mit Kinderwägen wurde auch gedacht und sich zusätzlich ein extra Weg überlegt. Leider hat uns dieser nicht so gut gefallen, siehe unten.
Wegweiser am Walli-Maus-Weg für Kinder

Mit dem Startpaket geht es auf Wanderschaft mit der Maus

Beide Wege, also der normale Walli-Maus-Weg und der kinderwagengeeignete Weg, starten am Haus des Gastes, dem Tourismusbüro. Dort oder im Wallfahrtsmuseum kann man sich zu den Öffnungszeiten ein Startpaket abholen oder man nutzt die Box, die neben dem Gebäude steht und mit einem Zahlenschloss durch den Code 000 gesichert ist.

Im Paket enthalten sind ein Flyer, ein Stock, Bänder, Wollfaden, Tuch, Stifte, Malpapier und ein Teelicht. Dann kann man sich auf den Weg machen: die kleine Comicmaus, die das Maskottchen des Wallfahrtmuseums ist, führt Kinder und Erwachsene auf dem Rundweg entlang.

Streckenverlauf vom Walli-Maus-Weg für Kinder

Auf der Seite des Evangelischen Bildungswerkes könnt ihr den Streckenverlauf sehen. Plant für den normalen Weg gute 2 Stunden ein, Pausen inkludiert. Vor Ort zeigen kleine Schilder mit der Maus die zwei Strecken.

Besonders begeistert hat uns gleich der Platz oberhalb des Kindergartens, wo die Stationen B-E liegen. Ein toller Ausblick, Höhlen im Hintergrund: das macht Lust auf mehr. Wir wählten anschließend aber den Weg für den Kinderwagen, der uns dann nur noch durch ein Wohngebiet führte. Das war schade, wieso ich auch den normalen Weg empfehle.

Wer kann: lieber den nicht-kinderwagentauglichen-Weg wählen

Vorab: Ich finde die Idee und Mühe, einen Erlebnisweg für Kinder auch kinderwagentauglich zu machen, grandios! Oft hat man keine andere Möglichkeit, und da ist es gut, eine Alternative zu haben. Wer aber Kinder in einem Alter hat, die nur noch ab und zu getragen werden müssen bzw. Babys auch in die Trage setzen kann, dem empfehle ich hier den normalen Rundweg. Aus zwei Gründen:

  1. Der Weg für Kinderwagenfahrer führt, nach dem tollen Start, direkt durch ein Wohngebiet an eine Station. Es herrscht zwar nicht viel Verkehr, sodass man auf den kleinen Straßen gut laufen kann, dennoch hat mich das etwas enttäuscht (und die Anwohner evtl. auf Dauer auch?!)
  2. Den richtig schönen Ausblick plus weitere Stationen wie die Spürschnecke, Höhle bauen, Maus mütze, lernt man so gar nicht kennen. Da habe ich von Bekannten viel Positives gehört und dieses Extra sollte man mitnehmen.

Mit der Maus in Gößweinstein unterwegs: Auf einen Blick

Dauer des Aufenthalts
Ca. 2 bis 2,5 Stunden für den normalen Rundweg mit Pausen
Alter der Kinder
Für Kinder ab ca. 2 Jahren, da die Natur selbst und das Startpaket zusätzlich viele Interaktionen mit den Kindern bietet.
Kinderwagen
Ja, es gibt eine separate Kinderwagenstrecke, die ein paar kleine Steigungen enthält. Ich empfehle aber den normalen Weg mit Kraxe/Trage.
Verpflegung
Im Ort selbst und überhaupt in der gesamten Fränkischen Schweiz gibt es viele schnuckelige Biergärten oder Cafes, die zum Essen einladen. Soweit es das Infektionsgeschehen erlaubt, lieber nur einen kleinen Snack mitnehmen und vor Ort verpflegen.
Jahreszeit/Klima
Ein Rundweg, der von Frühjahr bis Herbst gut begehbar ist. Im Sommer an entsprechenden Sonnenschutz denken
Kinderwagentauglicher Walli-Maus-Weg für Kinder.

Ausflugsziele in der näheren Umgebung für Familien

Die Fränkische Schweiz lädt jedes Jahr viele Wanderer, Radfahrer und Tagesausflügler aus der Umgebung und dem Umland ein. Kein Wunder, die Tourismusregion lockt mit vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten. Neben dem Walli-Maus-Weg gibt es hier noch viele weitere Wanderungen für Kinder.

Gößweinstein liegt nur 8km von Pottenstein entfernt, das vor allem für die Teufelshöhle oder die Burg Pottenstein bekannt ist. Aber auch wer auf mehr Action steht, wird auf der Erlebnismeile Pottenstein fündig. Kinder ab 4 Jahren und einer Mindestgröße von 1,10m können sich an einen Parcours im Kletterwald probieren. Ab 3 Jahren können Kinder auf der Sommerrodelbahn im kleinen Freizeitpark mitfahren.

Weitere Ausflugsziele rund um Nürnberg mit vielen Spielplatzempfehlungen findet ihr auf meiner Übersichtsseite.

Anfahrt/Parken

Einen großen öffentlichen Parkplatz, der auch Platz für Wohnmobile oder Anhänger bietet, gibt es in der Pezoldstraße 20 in Gößweinstein.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden


Dieser Beitrag ist ein redaktioneller Beitrag und kann durch die Ortsnennung und mögliche Verlinkungen als unbezahlte Werbung angesehen werden. Er spiegelt meine persönliche Meinung wider und beruht auf meinen eigenen Erfahrungen mit dem genannten Ausflugsziel. Eine mögliche werbende Wirkung ist unbeabsichtigt, ich habe hierzu keinen finanziellen Ausgleich erhalten. 

Seht euch auch diese Tipps an

Noch keine Kommentare: Magst du der Erste sein? :)

Ich freue mich auf Euren Kommentar